Nachrichten_Einzelansicht

Ambitioniert und spielfreudig

Oberhessisches Blechbläserensemble gastiert in Trebur

KREIS GROSS-GERAU – Das Kulturbüro des Kreises macht auf ein Konzert mit dem Oberhessischen Blechbläserensemble (OBE) aufmerksam. Es ist für Sonntag, 12. September 2021, 18 Uhr, in der Evangelischen Laurentiuskirche Trebur geplant. Die Leitung hat Ulrich Conzen, Posaunist am Staatstheater Darmstadt. Das OBE widmet sich der gesamten Bandbreite blechgeblasener Musik.
Werke aus Renaissance, Barock und Romantik gehören ebenso zum Repertoire wie fetzige Jazz- und Big-Band-Stücke.

Das Konzertangebot ist eine Kooperation zwischen Kreiskulturbüro und Evangelischer Kirchengemeinde Trebur/Astheim. „Begeben Sie sich auf eine abwechslungsreiche musikalische Reise mit vielen Überraschungen“, heißt es in der Einladung. Das OBE ist eine ambitionierte und spielfreudige Truppe von Musikerinnen und Musikern. Der Stil- und Epochenauswahl werden bewusst keine Grenzen gesetzt. Das Konzert findet im Rahmen des Kultursommers Südhessen statt. Es wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Eintrittskarten kosten im Vorverkauf zwölf, an der Abendkasse 15 Euro. Tickets sind erhältlich im evangelischen Gemeindebüro und im Rathaus Trebur sowie an der Infothek des Landratsamts Groß-Gerau.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de