Nachrichten_Einzelansicht

Alien im Kopf

Lesung im Rahmen der Digitalen Selbsthilfetagen

KREIS GROSS-GERAU – Im Rahmen der Digitalen Hessischen Selbsthilfetage 2021 unter Schirmherrschaft von Ministerpräsident Volker Bouffier veranstaltet das Selbsthilfebüro Groß-Gerau am 28.09.21 um 19 Uhr eine Online-Lesung aus dem Buch "Alien im Kopf" von Karen Schäfer. Ein Glioblastom, ein bösartiger Hirntumor, kündigt sich selten an. Die Vorzeichen sind meist so unspezifisch, dass man sie kaum wahrnimmt. Karen Schäfer erhält am 30. März 2019 die Diagnose – und ihr Leben, das ihrer Tochter und ihres Mannes Klaus ändern sich vollständig.  

Gerade eben noch die virtuose Jazz-Saxophonistin, die im Winter die schneebedeckten Pisten nach unten düst und den Geburtstag der damals achtjährigen Tochter plant, wacht sie am 8. April 2019 aus einem 10-tägigen Koma auf. Den Geburtstag ihrer Tochter hat sie verpasst, und sie kann sich nicht mehr bewegen.

Die Autorin erlebt, dass die Erkrankung von jetzt auf gleich alles grundlegend ändert. Denn: Bis heute ist sie nicht heilbar. Nach der Diagnose verbleiben meist nur wenige Monate. Karen Schäfer lässt ihrer Leser*innen und Zuhörer*innen eintauchen in die von Höhen und Tiefen geprägte Zeit. Sie zeigt, wie Hoffnung in scheinbar ausweglosen Situationen ein unglaublicher Motor sein kann. 

Im Anschluss an die Lesung gibt es Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Ehemann der inzwischen verstorbenen Karen Schäfer sowie mit Aktiven des Hospiz Mainspitze e.V., die sie in ihrer letzten Lebenszeit begleitet haben. Der Verein ist ein offener Ansprechpartner für alle Menschen, die selbst von schwerer Erkrankung betroffen oder mitbetroffen sind.

Die Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist unter www.selbsthilfe-in-hessen.de möglich. Die Lesung ist untertitelt und eine Übersetzung in Gebärdensprache erfolgt auf Anfrage. 

Weitere Informationen unter

Telefon: 06152 989470

Internet: https://www.selbsthilfe-in-hessen.de

E-Mail: selbsthilfe.gross-gerau@paritaet-projekte.org

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de