Nachrichten_Einzelansicht

Aktionswoche des Kreises zum 5. hessischen Nachhaltigkeitstag:

Wie Klimaschutz schmecken kann

KREIS GROSS-GERAU –  Vielfältig – Hessisch – Nachhaltig: So wollen wir leben“ – unter diesem Motto lässt der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 6. September 2018 Nachhaltigkeit im ganzen Land lebendig werden. Auch der Kreis Groß-Gerau beteiligt sich mit einer Nachhaltigkeitswoche in der Kantine „Zum Amt“ in Groß-Gerau. Nachhaltigkeit heißt Zukunft gestalten, dafür setzt Hessen Zeichen – und die Kreisverwaltung Groß-Gerau ist dabei.  

Gemeinsam gestalten wir unser Leben heute so, dass es auch für kommende Generationen lebenswert bleibt. Das ist nachhaltig. Doch was genau steckt hinter dem Begriff Nachhaltigkeit? Was passiert bereits im Land? Und was kann Jede und Jeder im Alltag für eine nachhaltige Entwicklung in Hessen tun? Antworten darauf gibt der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit.   

Gemeinsam mit vielen weiteren Veranstaltern zeigen wir: Nachhaltigkeit lebt vom Mitmachen: Vom 3. bis 7. September ist die Nachhaltigkeitswoche im Kreis Groß-Gerau in der Bistro-Kantine „Zum Amt“ (Wilhelm-Seipp-Str. 4, 64521 Groß-Gerau). Die ganze Woche gibt es in der Kantine zwischen 12 und 14 Uhr ein veganes, ein vegetarisches und ein Fleischgericht. Zudem präsentiert die Kreisverwaltung die Ausstellung der Verbraucherzentrale Hessen „Klimaschutz schmeckt“ und Infotafeln zum Fleischkonsum in Deutschland. Die Kantine befindet sich im Hauptgebäude des Landratsamts und ist öffentlich und rollstuhlgerecht zugänglich. 

Der Kreistag hat am 18. Juni 2018 den Beschluss zu Nachhaltiger Entwicklung / Beschaffung gefasst, indem er die Agenda 2030 und die 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals/SDGs) der Vereinten Nationen unterstützt. Er schließt sich der Resolution „2030 - Agenda für Nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“ des Deutschen Städtetags an. Am 5. September 2018 um 14 Uhr wird Landrat Thomas Will in der Kantine diese Resolution unterschreiben. 

Im Aktivitätenkompass unter www.tag-der-nachhaltigkeit.de erfahren Interessierte  anhand der interaktiven Karte, welche Veranstaltungen in ihrer Region geplant sind. Mit dem landesweiten Aktionstag ist Hessen übrigens Vorreiter: Die Idee fand Nachahmung sowohl auf Bundesebene als auch in anderen Bundesländern.

Alle Informationen zum 5. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit gibt es unter www.tag-der-nachhaltigkeit.de 

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie Hessen finden Sie auch unter www.hessen-nachhaltig.de. Ansprechpartnerin: Inga Stern von der Servicestelle Tag der Nachhaltigkeit: Inga Stern; E-Mail: presse@tag-der-nachhaltigkeit.de; Telefon: 030.536077-76

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de