Nachrichten_Einzelansicht

Abend der Chöre

Kreis und Sparkassen-Stiftung fördern Chorgesang

KREIS GROSS-GERAU – Seit vielen Jahren ist es ein großes Anliegen des Kreises Groß-Gerau und der Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau, den Chorgesang in der Region zu fördern. Neben der Kreissängerehrung und der Förderung der musikalischen Jugendarbeit möchte der Kreis Groß-Gerau gemeinsam mit der Sparkassen-Stiftung den Chorgesang im Kreis Groß-Gerau weiter unterstützen und entwickeln.

Zu diesem Zweck veranstalten Kreis und Stiftung am Sonntag, 29. September 2019, einen „Abend der Chöre“ im Landratsamt Groß-Gerau. Bei diesem Konzert, das um 18 Uhr im Georg-Büchner-Saal beginnt, treten drei ausgewählte Chöre auf. Sie werden zuvor von einer fachkundigen Jury ausgewählt.

Bewerbungsschluss ist am 30. April 2019. Bewerben für den Abend der Chöre im September können sich alle im Kreis Groß-Gerau ansässigen Erwachsenen-Chöre. Die Auftrittsdauer je Chor beim Konzert beträgt zwei Mal 20 Minuten. Eine Voraussetzung für die Interessensbekundung ist für die Chöre daher, ein entsprechendes Repertoire für diese Zeitdauer zu haben. Außerdem müssen die Chöre ihren Sitz im Kreis Groß-Gerau haben. 

Das Kulturbüro des Kreises hat eine Meldeplattform eingerichtet. Sie findet sich auf der Homepage des Kreises unter https://www.kreisgg.de/kultur/abend-der-choere/. Die Jury besteht aus Mitgliedern der Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau, der beiden Sängerkreise Groß-Gerau und Mainspitze sowie dem Kulturbüro des Kreises Groß-Gerau. Die Bekanntgabe der Jury erfolgt zeitnah nach dem Bewerbungsschluss, am 30. April 2019. Die ausgewählten Chöre erhalten ein Honorar und werden anteilig am Erlös der Veranstaltung beteiligt.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de