Nachrichten_Einzelansicht

20 Jahre „Fit fürs Ehrenamt“

Kreis veröffentlicht Broschüre mit Fortbildungsangeboten

KREIS GROSS-GERAU – Modernes Design, bewährte Inhalte: Seit 20 Jahren gibt es das Angebot „Fit fürs Ehrenamt“ des Kreises Groß-Gerau. Jetzt liegt das neu gestaltete Programm für das Jahr 2022 vor, zusammengestellt von Kreis und Kreisvolkshochschule. 40 Seiten umfasst das Schulungsangebot diesmal, das unterschiedlichste Aspekte der Ehrenamtsarbeit anspricht. „Dabei fällt den Verantwortlichen immer wieder etwas Neues ein“, betont Landrat Thomas Will. Erstmals im Angebot sind 2022 zum Beispiel die Themen Achtsamkeit/Resilienz sowie Gästeführungen.  

Die Teilnahme an den Kursen ist für die ehrenamtlich im Kreis Tätigen gebührenfrei, der Landkreis finanziert die Qualifizierungen. „Das ehrenamtliche Engagement vieler Frauen und Männer im Kreis kommt uns allen zugute. Diese Menschen fortzubilden, sieht der Kreis daher als wichtige Aufgabe an“, sagt Landrat Will. Die Angebote sind gegliedert in die Themengruppen Rechts-, Finanz- und Steuerfragen, Öffentlichkeitsarbeit und Vereinsmarketing, EDV und Internet, Führung, soziale Kompetenzen und Vereinsmanagement sowie Projekte. „Die Weiterbildungen sind eine Geste der Anerkennung für die vielfältige freiwillige Arbeit, die hier im Kreis geleistet wird“, so der Landrat. 

Ob Social Media oder Versicherungsschutz im Ehrenamt, ob Kommunikationstraining oder digitales Fotografieren, Vereinsrecht oder Lebensmittelhygiene – die Aufgaben der ehrenamtlich in Vereinen Tätigen sind vielfältig und nicht geringzuschätzen. Darum will der Kreis Groß-Gerau Interessierte unterstützen und sie fit machen für ihr Ehrenamt.
Im März zum Beispiel geht es um das digitale Ehrenamt: Wie viel online ist gut für die Vereinsarbeit? Eines der Themen im April lautet „Feste sicher feiern – Lebensmittelhygiene und Nachhaltigkeit“. Der Resilienz- und Achtsamkeitstag ist für Mitte Mai geplant. Methoden des Zeit- und Selbstmanagements werden im September vermittelt. „Vereinsorganisation leichtgemacht“ heißt es im Oktober. Personalplanung im Ehrenamt ist ein Thema im November. 

All dies und noch viel mehr findet sich im Programm 2022. Die Broschüre „Fit fürs Ehrenamt“ ist ab sofort online (www.kreisgg.de/fit-fuers-ehrenamt), an der Infothek im Landratsamt, in den Rathäusern der Kreiskommunen und in der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau erhältlich. Auf Wunsch wird sie auch zugeschickt. Die Anmeldung zu den Kursen und Veranstaltungen erfolgt über das Servicebüro der Kreisvolkshochschule, Telefon 06152 1870-0, info@kvhsgg.de.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de