Nachrichten_Einzelansicht

11. Saison der Groß-Gerauer Abendkonzerte:

Musik für Genießer

Zum ersten Abendkonzert der Saison 2018/19 erwarten die Veranstalter das LiedDuo mit Sylvia Rena Ziegler und Friederike Wiesner im Groß-Gerauer Landratsamt. Foto: Veranstalter

KREIS GROSS-GERAU – Besondere Hörerlebnisse versprechen erneut die Groß-Gerauer Abendkonzerte. Das Programm für die Saison 2018/19 liegt druckfrisch vor und wird nun im Kreis verteilt. Es enthält vier Konzerttermine im Winterhalbjahr, jeweils montagsabends, sowie ein Sommerabendkonzert.

 Los geht es am 12. November mit einem Liederabend mit der Mezzosopranistin Sylvia Rena Ziegler und der Pianistin Friederike Wiesner. In ihrem Programm stehen Richard Wagner und seine Zeitgenossen im Mittelpunkt. Am 10. Dezember bieten Franziska Pietsch und Josu de Solaun Werke für Violine und Klavier von Mozart, Schostakowitsch und Strauss.  

„Flöte grenzenlos“ heißt es beim ersten Konzert im Jahr 2019 am 14. Januar.

Dann ist das Ensemble „VerQuer“ mit je zwei Flötisten und Flötistinnen zu Gast, das einen bunten Strauß an Stücken aus unterschiedlichen Zeitepochen bietet. Am 25. Februar heißt es „Sturm und Tanz – Romantische Musik für Klavier zu vier Händen“. Es musizieren Cornelia Weiß und Olivia Geiser vom SchwyzerDeutschen KlavierDuo. 

Für das zweite Sommerabendkonzert, das für 22. August 2019 geplant ist, haben die Veranstalter das Ensemble „La Finesse“ engagiert – ein ganz besonderes Streichquartett. Organisiert werden die Konzerte vom Kreis Groß-Gerau und der Sparkassen-Stiftung. 

Die Abendkonzerte beginnen um 19.30 Uhr im Georg-Büchner-Saal im Landratsamt, das Sommerabendkonzert um 20 Uhr im Hof von Schloss Dornberg. Karten für die Termine im Saal kosten zwölf Euro (alle vier Konzerte im Abonnement: 36 Euro); im Eintritt inbegriffen sind Sektempfang und kleiner Pausenimbiss. Die Tickets fürs Sommerabendkonzert kosten 16 Euro im Vorverkauf und 19 Euro an der Abendkasse.
Vorverkauf ab 7. September im Internet über www.kskgg.de/veranstaltungen oder in den Filialen der Kreissparkasse und an der Infothek im Landratsamt, Wilhelm-Seipp-Straße 4. 

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de