Nachrichten_Einzelansicht

101 Jahre alt und nicht feiermüde

Landrat gratuliert Worfelderin Anna Gerbig

Zu den Gratulanten von Anna Gerbig, die am Wochenende ihren 101. Geburtstag feierte, zählten Landrat Thomas Will (rechts) und Büttelborns Bürgermeister Andreas Rotzinger. Foto: Kreisverwaltung

KREIS GROSS-GERAU – Der Rahmen war nicht ganz so groß wie im vergangenen Jahr, aber kräftig gefeiert wurde der Geburtstag auch diesmal wieder: Am Sonntag, 9. Dezember, wurde Anna Gerbig aus Worfelden 101 Jahre alt und empfing, mit Unterstützung der Familie, rund 30 Gäste bei sich zu Hause. Landrat Thomas Will freute sich, der rüstigen Jubilarin persönlich gratulieren zu können. „Es ist bewundernswert, wie munter und geistig frisch Sie sind“, sagte der Landrat, der Blumen und Urkunde mitbrachte. Allerdings bleiben in so hohem Alter auch die Mühen nicht aus. Die Beine wollen nicht mehr so recht und regelmäßige Augenarztbesuche gehören zum Leben Anna Gerbigs dazu, wie ihr Sohn Edwin berichtete.

Dessen ungeachtet freute sich die Jubilarin, an ihrem Geburtstag so viele Besucherinnen und Besucher – unter ihnen auch Bürgermeister Andreas Rotzinger – zu haben und sich mit ihnen unterhalten zu können. Denn gesellig ist die waschechte Worfelderin Anna Gerbig von jeher. Sie hat schon immer aktiv am gesellschaftlichen Leben teilgenommen, war auf vielen Festen, hat gern gesungen, erzählen die Familienangehörigen. 

Sie alle und der Landrat wünschen ihr auch für die Zukunft nur das Beste.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de