Nachrichten_Einzelansicht

Herzlich Willkommen für Ivy

Erstes Baby 2019 in der Kreisklinik Groß-Gerau

Begrüßung der ersten neuen Erdenbürgerin 2019 in der Kreisklinik Groß-Gerau (von rechts): Landrat Thomas Will, Rejana Goldsmith mit Ivy, Stationsleiterin Katja Rödel, Assistenzärztin Petra Nechidalova, Chefarzt Alexander Ispas, Klinik-Geschäftsführer Reinhold Linn und Hebamme Beata Michalska. Im vergangenen Jahr 2018 sind laut Alexander Ispas 540 Kinder in der Kreisklinik zur Welt gekommen. Foto: Kreisverwaltung

KREIS GROSS-GERAU – Ivy heißt das erste Baby, das im Jahr 2019 in der Kreisklinik Groß-Gerau zur Welt gekommen ist. Das Mädchen erblickte – völlig termingerecht, wie seine Mutter Rejana Goldsmith sagt – am 1. Januar, morgens um 5.20 Uhr, das Licht der Welt. Landrat Thomas Will besuchte Mutter und Kind am Mittwoch in ihrem Zimmer in der Klinik, um herzlich zu gratulieren und ein gutes neues Jahr zu wünschen. Auch einen bunten Blumenstrauß hatte er mitgebracht. 

„Ich wünsche Ihrer Familie alles, alles Gute“, sagte der Landrat zur glücklichen Mutter. Der frischgebackene Vater war an diesem Vormittag nicht im Krankenhaus dabei, sondern zu Hause in Riedstadt, wo er sich – unterstützt von den Großeltern aus Amerika – um die anderen beiden, zwei und drei Jahre alten, Töchter kümmert. Am Donnerstag werden seine Frau und die Neugeborene aber schon wieder beim Rest der Familie sein.

Rejana Goldsmith hat all ihre Kinder in der Groß-Gerauer Kreisklinik zu Welt gebracht, erzählte sie dem Landrat. Und auch sie selbst wurde dort geboren. „Wir hatten es diesmal ja eigentlich auf einen Jungen abgesehen“, scherzte sie in der Runde der Besucherinnen und Besucher. Aber jeder konnte es sehen: Die bei der Geburt 53 Zentimeter große und 3,2 Kilogramm schwere Ivy ist mindestens genauso willkommen.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de