Nachrichten_Einzelansicht

Geoportal des Kreises ist online

Digitale Informationen mit Raumbezug öffentlich zugänglich

Bild: WhereGroup GmbH

KREIS GROSS-GERAU – Nachdem der Kreis Groß-Gerau bereits im vergangenen Jahr sein Covid-19-Dashboard, die Schnelltest- und die mobile Impfstationen-Anwendung öffentlich bereitgestellt hat, stellt er nun weitere Geodaten in seinem Geoportal für die Bürger*innen, Unternehmen, Planer*innen und Ämter zur Verfügung. Hier können nun zu jeder Zeit verschiedene Geodaten (digitale Informationen mit Raumbezug) des Kreises angesehen werden. 

Das Geoportal, das auf OpenSource-Software basiert, beinhaltet Informationen aus den Bereichen Bauen und Planen, Bildung und Schule, Energie und Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, Natur und Landschaft, Sicherheit und Ordnung, Verkehr und Mobilität sowie Wasser und Boden. Darüber hinaus stehen auch einige thematische Karten, wie zum Beispiel Bebauungspläne, Covid-19-Dashboard, Fairtrade-Standorte, Gewerbe- und Industrieflächen, mobile Impfstationen sowie Stromtankstellen zur Verfügung. Über die Einstiegsseite sind die verschiedenen Themen aufrufbar.  

Der überwiegende Teil der zur Verfügung gestellten Daten wird vom Kreis Groß-Gerau selbst zur Verfügung gestellt. Das Geoportal enthält aber auch Daten von Drittanbietern, wie zum Beispiel von der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG), vom Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) und vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG). 

Das Geoportal ist auf der Webseite des Kreises (www.kreisgg.de) integriert und kann direkt unter https://geoportal.kreisgg.de/ (Übersicht der Anwendungen) bzw. https://geoportal.kreisgg.de/application/KGG_Geoportal (Geoportal) aufgerufen werden. Es ist nicht nur für den Desktop, sondern auch für das Tablet oder Smartphone optimiert. 

Das Geoportal hat zwei zentrale Komponenten: die Infoabfrage und die Suchfunktion. Bei der Infoabfrage werden zu den einzelnen Themen detaillierte Informationen angezeigt, welche oftmals auch noch mit beigefügten Anlagen, wie Bildern oder Dokumenten, versehen sind. Mit der Suchfunktion kann nach Adressen, Flurstücken und nach Themen gesucht werden.

Darüber hinaus werden noch viele weitere Funktionen, wie zum Beispiel Zeichen- und Messfunktion, Einbinden externer Kartendienste und Druckerstellung zur Verfügung gestellt. 

Über die Metadateninformationen erhalten die Nutzer*innen beschreibende Informationen über die jeweiligen Daten, die mittels OGC-Karten-Diensten (OGC: Open Geospatial Consortium) unter der „Datenlizenz Deutschland – Namensnennung – Version 2.0“ nutzbar sind. Dort sind auch die Adressen der einzelnen WMS-Dienste (WMS: Web Map Service) hinterlegt, so dass diese in die eigenen Anwendungen geladen werden können. 

Das Geoportal des Kreises Groß-Gerau wird stets aktualisiert und die Themenauswahl erweitert.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de