Amtliche Bekanntmachungen Detail

Satzung über die Erhebung von Gebühren und Auslagen für Leistungen des Vorbeugenden Brand- und Gefahrenschutzes, insbesondere für die Durchführung der Gefahrenverhütungsschau im Landkreis Groß-Gerau (mit Ausnahme der Stadt Rüsselsheim)

Aufgrund der §§5, 30 Nr.5 und 53 der Hessischen Landkreisordnung (HKO), in der Fassung vom 01.04.2005 (GVBI. 2005 I S. 183), zuletzt geändert durch Gesetz vom 04.09.2020 (GVBL. S. 573) und des §§15 Abs. 7, 16 des Hessischen Gesetzes über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (Hessisches Brand- und Katastrophenschutzgesetz - HBKG), in der Fassung vom 14.01.2014 (GVBI. I. S.26), zuletzt geändert durch Gesetz vom 23.08.2018 in Verbindung mit der Gefahrenverhütungsschauverordnung (GVSV) vom 17.12.2019 (GVBI. S. 443) sowie der §§ 1, 2 und 9 des Gesetzes über Kommunale Abgaben (KAG), in der Fassung vom 24.03.2013 (GVBI. S. 134), zuletzt geändert durch Gesetz vom 28.05.2018 (GVBI. S. 247) sowie §1 des Hessischen Verwaltungskostengesetzes (HVwKostG) in der Fassung vom 12.01.2004 (GVBI. I S. 36), zuletzt geändert durch Gesetz vom 23.06.2018 (GVBI. S. 330) hat der Kreistag des Landkreises Groß-Gerau in seiner Sitzung am 21.03.2022 folgende Satzung beschlossen:

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de