Diversity-Tag

""

Der Charta der Vielfalt e. V. ist Initiator des bundesweiten Deutschen Diversity-Tags, der jährlich im Mai stattfindet. An diesem Aktionstag machen Unternehmen und Institutionen ihr Engagement zum Thema Diversity in internen oder externen Aktionen öffentlich.

Seit 2019 beteiligt sich die Kreisverwaltung Groß-Gerau an diesen Aktionstagen. Am Diversity-Tag wird vom Landrat und dem Ersten Kreisbeigeordneten die "Flagge der Vielfalt gehisst" und vom Büro für Integration eine Aktion organisiert. 

Mit dem Hashtag #FlaggefürVielfalt kann jeder online sich an der Social Media Kampagne beteiligen.


2020 - 8. Deutscher Diversity-Tag

""

Landrat Thomas Will hisst mit Sedef Yıldız (Leiterin Büro für Integration) und Patrizia Frank (WIR-Koordinatorin) die #flaggefürvielfalt. 

Wussten Sie, dass der Beginn der People of Colour – Bewegung in den Vereinigten Staaten Rosa Parks Weigerung war, ihren Sitzplatz einem weißen Fahrgast zu geben? Eine antirassistische soziale Bürgerrechtsbewegung wurde ins Rollen gebracht, die den Ursprung für Diversitäts-Konzepte bildete. Diversitäts-Konzepte fordern die Chancengleichheit von Gruppen, die aufgrund bestimmter Merkmale wie Geschlecht, Hautfarbe, ethnische Herkunft, Alter, Behinderung und Religion benachteiligt werden.

In Deutschland schützt Art. 3 Abs. 3 im Grundgesetz vor Diskriminierung bezüglich dieser Merkmale. Besonderer Schutz gilt Diskriminierungen im Arbeitsverhältnis und ist im AGG, dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz verankert.

Die Aktion für den 8. Deutschen Diversity Tag, der auf den 26.05.2020 fiel, musste aufgrund der Covid-19 Pandemie umgeplant werden. Für die Mitarbeiter*innen der Kreisverwaltung GG, die derzeit in Schichten im Kreishaus arbeiten und Office- und Familienmanager zugleich sind, wurde es kniffelig.

Eine Onlinequiz-Aktion als Gewinnspiel im Vorfeld zum Deutschen Diversity Tag sollte eine „bunte Abwechslung“ in den derzeitigen Alltag zwischen Schichtarbeit, Home-Office und „Homeschooling“ bringen. Insgesamt gab es 28 Fragen zu Begriffen wie Queer, LSBTIQ*, Babyboomer bis hin zu kulturellen Feiertagen und der Generation X, Y, Z.

Spielend, aber ganz und gar nicht leicht. Viele kennen den Begriff Diversity, doch die wenigsten kennen die Dimensionen, die sich dahinter verbergen. Manch eine*r war überrascht, dass erst in den 90er Jahren die Strafbarkeit aufgrund homosexueller Handlungen aus dem Strafgesetzbuch entfernt wurde (§175 StGB), und dass Spanisch nach Chinesisch die weltweit meisten Erstsprachler*innen hat.

Die*Der Gewinner*in der Online-Quizaktion wurden bekannt gegeben, nachdem der Landrat die #flaggefürvielfalt hisste.

 DDT 2020-Kreis GG

2019 - 7. Deutscher Diversity-Tag

""
""

Am 28.05.2019 wurde mit einer Weltkarte-Aktion gezeigt, wie bunt und vielfältig unser Kreis Groß-Gerau ist. 

Das Team vom Büro für Integration hat am 7. Diversity-Tag im Foyer eine Weltkarte aus Stoff aufgestellt. Daneben waren bunte Stempeln platziert, um zu markieren an welchen Orten der Mensch schon war oder woher er ursprünglich kommt. Beteiligt haben sich zahlreiche Kolleg*innen, die im Voraus durch einen Flyer eingeladen waren. Angesprochen wurden auch Kund*innen, die an diesem Tag die Kreisverwaltung besucht haben.

DDT 2019-Kreis GG

2019 - 7. DDT Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

„Vielfalt in Hessen – Perspektiven eröffnen"

Ein Film, acht Menschen und die Botschaft: V - I - E - L - F - A - L - T

Den Film können Sie hier sehen.

Kontakt

Steuerung/Büro für Integration

Fachdienstleitung
Sedef Yıldız
06152 989 517
Fax 06152 989-99517
Zimmer 240

WIR-Koordinatorin
Patrizia Frank 
06152 989 202
Fax 06152 989-99202
Zimmer 239

Geschäftsstelle
Silvia Jancke 
06152 989 630
Fax 06152 989-99630
Zimmer 245

bfi@kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de