Mitglieder des Ausländerbeirats

Der Ausländer-Beirat besteht aus mindestens drei, höchstens 37 Mitgliedern: Die Zahl der Mitglieder wird in der Haupt-Satzung der Kommune bestimmt. Er ist meist abhängig von der Anzahl der ausländischen Personen, die in einer Kommune leben.


Im Kreis Groß-Gerau ist der Ausländer-Beirat in der Haupt-Satzung der folgenden Kommunen verankert (Stand 2020):

  • Bischofsheim (9 Mitglieder)
  • Büttelborn (7 Mitglieder)
  • Ginsheim-Gustavsburg (7 Mitglieder)
  • Groß-Gerau (9 Mitglieder)
  • Mörfelden-Walldorf (7 Mitglieder)
  • Nauheim (7 Mitglieder)
  • Raunheim (9 Mitglieder)
  • Riedstadt (7 Mitglieder)
  • Rüsselsheim am Main (21 Mitglieder)

In Büttelborn und in Groß-Gerau gibt es für die Wahl des Ausländer-Beirates leider zu wenige Kandidatinnen und Kandidaten, die man wählen kann. Deshalb wird es dort in der Wahl-Periode 2021 bis 2025 keinen Ausländer-Beirat geben. Dafür wird es aber eine Integrations-Kommission geben. Das ist ein Gremium, das aus Ausländerinnen und Ausländern sowie Vertreterinnen und Vertretern der kommunalen Verwaltung besteht und sich mit Themen wie Integration beschäftigen.

 

 

 

Kontakt

Steuerung/Büro für Integration

Fachdienstleitung
Sedef Yıldız
06152 989 517
Fax 06152 989-99517
Zimmer 240

Geschäftsstelle
Silvia Jancke 
06152 989 630
Fax 06152 989-99630
Zimmer 245

bfi@kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de