Nachrichten_Einzelansicht

KVHS Logo

Gesundheit und Natur im Einklang

Neue Kursreihe der Kreisvolkshochschule

KREIS GROSS-GERAU – Die Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (KVHS) startet ab September 2024 mit einer neuen Kursreihe, die sich ganz der Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden in der Natur widmet: „Gesund in der Natur“ umfasst Angebote zu Yoga und Achtsamkeit im Freien, Resilienz und Entspannung im Wald, das Entdecken von Wildpflanzen, spannende Pilzlehrwanderungen sowie kindgerechtes Kräuterwissen.

Beim Kurs „Mein Naturtag – Yoga und Achtsamkeit“ verbringen Teilnehmende am 1. September einen entspannenden Sonntag in der Natur des schönen Kühkopfs am Altrhein. Sie verbinden Yoga, Achtsamkeitspraxis, BreathWalk® und Waldbaden, um sich selbst intensiv zu spüren und Kraft zu schöpfen.

Ebenfalls auf dem Kühkopf (im Hofgut Guntershausen) findet der Bildungsurlaub „Zurück zu Natur – Resilienz und Entspannung im Heilraum Wald“ statt. Vom 2. bis 9. September werden die Kräfte der Natur genutzt, um neue Energien zu tanken und die eigenen Kraftreserven wiederaufzubauen. Bei Wahrnehmungs- und Atemübungen, Meditationen und Körperentspannung erfahren die Teilnehmenden vieles über die heilsamen Kräfte der Natur und über die Säulen der Resilienz, sie entdecken die Waldapotheke mit ihren Wild- und Heilkräutern.

Viele heimische Wildpflanzen sind essbar und wohlschmeckend. Sie haben Vitamine und stärken das Immunsystem des Menschen. Im Kochkurs „Wildpflanzen – eine kulinarische Bereicherung“ am 19. September werden aus mitgebrachten Kräutern (wie Brennnessel, Giersch und Gundermann) Suppe, Brötchen und ein Dessert zubereitet und gemeinsam verzehrt.

Während des Kräuterspaziergangs im Mönchbruch am 6. Oktober lernen Interessierte Heilpflanzen schnell und sicher kennen und erfahren, wie die Pflanzen die Gesundheit unterstützen bzw. Beschwerden lindern. Kindern (von 9 bis 12 Jahren) wird am 19. Oktober „Kinderleichtes Kräuterwissen“ vermittelt. Sie sammeln rund um Schloss Dornberg und Fasanerie heimische Wild- und Küchenkräuter, lernen sie zu bestimmen – und auch ihre Doppelgänger zu enttarnen – und verarbeiten sie anschließend gemeinsam.

Eine Pilzlehrwanderung findet am 28. September in den Wäldern nördlich von Groß-Gerau statt. Die Gruppe lernt Pilze und deren Merkmale kennen, erkundet die aktuell vorkommenden Gattungen und stellet Verwechslungspartner gegenüber.

Alle weiteren Informationen sind auf der Homepage der KVHS unter www.kvhsgg.de/gesundheit zu finden. Anmeldungen nimmt das Servicebüro der KVHS unter 06152 1870-0 oder info@kvhsgg.de entgegen.

Die Kreisvolkhochschule Groß-Gerau weist zudem auf das Kursprogramm in den Sommermonaten hin: Sommer-Yoga, Schnupperangebote, kleine Bildungshäppchen, Kinderkurse, Kochen für die Urlaubsküche und vieles mehr - über 60 Kurse und Veranstaltungen finden im Zeitraum Ende Juni bis Ende August statt. Zu finden ist das Angebot unter www.kvhsgg.de/sommerkurse.