Nachrichten_Einzelansicht

Greensingers Stockstadt FotoGreensingers Stockstadt

Abend der Chöre 2024

Kartenvorverkauf beginnt

KREIS GROSS-GERAU – Dem Kreis Groß-Gerau und der Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau ist es ein großes Anliegen, den Chorgesang in der Region zu fördern. Daher wurde 2019 das neue Format „Abend der Chöre“ neben der Kreissängerehrung und der Förderung der musikalischen Jugendarbeit gestartet, um den Chorgesang im Kreis weiterzuentwickeln. Die teilnehmenden Chöre erhalten zu einer Beteiligung an den Eintrittsgeldern eine großzügige Förderung durch die Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau.

Der diesjährige Abend der Chöre ist für Sonntag, 22. September, geplant. Beginn ist um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) im Georg-Büchner-Saal im Landratsamt Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Straße 4. Tickets gibt es ab sofort unter grossgerau.reservix.de sowie an der Infothek der Kreisverwaltung. Preis pro Ticket 12 Euro (ermäßigt 10 Euro) zzgl. Gebühren. Im Preis enthalten ist ein kleiner Sektempfang zu Beginn der Veranstaltung um 17 Uhr (Konzertsaalöffnung ab 17.45 Uhr).

 

Dies sind die teilnehmenden Ensembles:

 

Germania 1857 Raunheim

Ein Chorensemble in 3 Chor-Gattungen: Das Gründungsjahr des Männerchors der „Germania Raunheim“ datiert im Jahr 1857. Dies war der erste Verein in Raunheim. 1983 wurde der Frauenchor gegründet. Aktuell singen die Chöre der Germania unter der Leitung ihres Dirigenten Konstantin Karklisiyski in den Chorgattungen Männerchor (13 Sänger), Frauenchor (25 Sängerinnen) und Gemischter Chor. Ihr musikalisches Programm reicht von Klassik, Musical, Folklore über Oper, Operette bis zu Volksliedern und vielem mehr.

 

Greensingers Stockstadt

Zunächst als gemischter Chor mit modernem Repertoire 2000 gegründet, singen die „Greensingers Stockstadt“ seit 2015 als Frauenchor. Sie singen a cappella oder mit Klavierbegleitung und erarbeiten jedes Jahr ein Konzertprogramm, um sich mit einer besonderen chorischen Veranstaltung ihrem Publikum zu präsentieren. Ihr Chorrepertoire umfasst Swing, Jazz, Popklassiker in Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch. Aktuell singen 19 Sängerinnen im Chor. Die Chorleitung hat seit 2023 Juliane Wurth.

 

Walldorfer Gospelchor

Gegründet wurde der „Walldorfer Gospelchor“ 1997 im Gemeindesaal der evangelischen Kirche Walldorf von einigen Müttern, die ihren Kindern das Singen in der Gemeinschaft ermöglichen wollten. Seit 2011 gehört der Chor dem Sportverein Rot-Weiß Walldorf e.V. als Abteilung an. Klassische Gospels wie auch Traditionals und Popmusik sind die musikalische Heimat des Chors, wobei die Auswahl der Titel weniger nach Zugehörigkeit zu einzelnen Musikrichtungen erfolgt, als danach, ob die Mitglieder selbst etwas damit „anfangen“ können. Den als Gemischter Chor auftretenden 45 Sänger*innen und ihrer Chorleiterin Verena Marlene Bachmann geht es in erster Linie um die Freude am Gesang, das friedvolle Miteinander sowie den Austausch in einer Gemeinschaft.