Sachbearbeiter/in im Fachdienst Digitale Verwaltung und Organisation

Der Kreis Groß-Gerau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer der Elternzeit der derzeitigen Stelleninhaberin, voraussichtlich bis November 2019, für den Fachdienst Digitale Verwaltung und Organisation des Fachbereichs Gebäudemanagement eine/n engagierte/n

 

Sachbearbeiter/in

(Kennziffer: 47/2018)

 

Zu besetzen ist eine befristete Planstelle in Vollzeit (39 Stunden/Woche).

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Allgemeine Verwaltungsorganisation
  • Sachbearbeitung im Themenbereich Parkraum- und Mobilitätsmanagement / Jobticket
  • Sachbearbeitung und administrative Betreuung der Bestellplattform für Büro- und Verbrauchsmaterial (TEK)
  • Prüfung und Vorkontierung von Rechnungen
  • Erstellung von Umfragen und Auswertungen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Beschluss- und Entscheidungsvorlagen
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten nach Weisung der Fachdienstleitung

 

Inhaltliche Auskünfte erteilt die Fachdienstleitung des Fachdienstes Digitale Verwaltung und Organisation, Herr Hoffmann, Tel: 06152 / 989 420.

 

 

Sie bringen folgende Voraussetzung mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Kaufmann/-frau für Büromanagement bzw. Fachangestellte/r für Bürokommunikation / Kaufmann/-frau für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung

 

Notwendig sind:

  • eine hohe soziale Kompetenz (Kommunikations-, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Standfestigkeit)
  • Teamfähigkeit
  • sicheres und professionelles Auftreten, auch vor Personengruppen
  • ausgeprägtes Engagement und hohe Belastbarkeit
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit
  • gute und schnelle Auffassungsgabe
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office) sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Software
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft den eigenen PKW für Dienstfahrten einzusetzen

Wir bieten:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsbereich, den Sie selbständig und eigenverantwortlich betreuen
  • Entlohnung nach TVöD Entgeltgruppe 8 (Informationen zum Entgelt im Öffentlichen Dienst finden Sie hier)
  • ein flexibles familienfreundliches Arbeitszeitmodell, auch in Teilzeit
  • Zusatzversorgung und die sozialen Leistungen im öffentlichen Dienstes
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Tätigkeit
  • Bezug eines Job-Tickets im Bereich des RMV
  • eine Kantine mit Bistro zur Verpflegung im Hauptgebäude

 

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit 39 Stunden (Vollzeit). Die Stelle ist nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 19. August 2018 (24 Uhr) über unser Online-Formular.

 

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin/der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

 

Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau

Fachdienst Personal

Wilhelm-Seipp-Straße 4

64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 / 989 134

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de