Ernährungswissenschaftler/in bzw. Ökotrophologe/in

 

Der Fachbereich Gebäudemanagement des Kreises Groß-Gerau stellt als zentraler Dienstleister die optimalen Rahmenbedingungen für Schule und Verwaltung zur Verfügung. In seiner Verantwortung als Schulträger ist er für die Weiterentwicklung von Ganztagsschulen und die Versorgung der Schulkinder mit einem Mittagessen zuständig.

 

Zur Sicherstellung der Infrastruktur für das Mittagessen an den Schulen und zur konzeptionellen Weiterentwicklung des Sachgebiets suchen wir eine/n

 

Ernährungswissenschaftler/in- Ökotrophologe/in

(Kennziffer: 41/2018)

 

für den Fachdienst Bauentwicklung, Verpflegung und Ausstattung.

 

Zu besetzen ist eine unbefristete Planstelle zunächst in Teilzeit (28 Stunden/Woche) für die ersten 6 Monate, mit anschließender Aufstockung auf Vollzeit (39 Stunden/Woche).

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Die Steuerung der Schulgemeinden im Kreiskonzept zur Mittagessensversorgung
  • Die Weiterentwicklung des Kreiskonzepts zur Mittagessensversorgung
  • Mittelplanung
  • Ausschreibung und Vertragsgestaltung der Konzessionsverträge mit Caterern
  • Das Controlling der Caterer
  • Die Festlegung der betrieblichen Abläufe für die Küchen zur Gemeinschaftsverpflegung
  • Bemessung, Führung und Controlling der eigenen Küchenkräfte
  • Die Implementierung von Inklusionskräften

 

Inhaltliche Auskünfte erteilt die Fachdienstleitung des Fachdienstes Bauentwicklung, Verpflegung, Ausstattung, Frau Thron, unter der Telefonnummer 06152 / 989 524.

 

 

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium Bachelor of Science  im Studiengang Ernährungswissenschaften / Ökotrophologie oder gleichwertige Qualifikation
  • Erfahrung in der Organisation von Gemeinschaftsverpflegung, Qualitäts-, Hygiene-  und Projektmanagement

 

 

Notwendig sind:

  • Umfassende Kenntnis der EU Verordnung für Lebensmittelhygiene, HACCP Unfallverhütungsvorschriften, Arbeitsstättenverordnung, DGUV
  • Kenntnisse im Gemeindehaushaltsrecht, der VGV, einschlägige GUV-Vorschriften
  • eine hohe soziale Kompetenz (Kommunikations-, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Standfestigkeit)
  • eine entschlussfreudige Persönlichkeit mit Eigeninitiative
  • Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent
  • die Fähigkeit Zielvorgaben und Projekte eigenverantwortlich umzusetzen
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office Paket) sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Software
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft den eigenen PKW für Dienstfahrten einzusetzen (falls ein Dienstfahrzeug nicht zur Verfügung stehen sollte)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im Aufgabengebiet

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsbereich im Team
  • eine unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst
  • Entlohnung nach Entgeltgruppe 9b TVöD (Informationen zum Entgelt im Öffentlichen Dienst finden Sie hier)
  • Zusatzversorgung und die sozialen Leistungen im öffentlichen Dienstes
  • Bezug eines Jobtickets
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Tätigkeit
  • Eine Kantine mit Bistro zur Versorgung im Hauptgebäude

 

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit 39 Stunden (Vollzeit). Die Stelle ist nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 19. August 2018 (24 Uhr) über unser Online-Formular.

 

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin / der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

 

Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau

Fachdienst Personal

Wilhelm-Seipp-Straße 4

64521 Groß-Gerau

Telefon: 06152 / 989 134

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de