Nachrichten_Archiv_Einzelansicht

Kreis Groß-Gerau veranstaltet im November Fachtag:

Engagiert integrieren

KREIS GROSS-GERAU  –  „Engagiert integrieren! – Unsere Gesellschaft vor Ort gestalten“ heißt ein Fachtag im Landratsamt, der für Samstag, 3. November 2018, geplant ist. An diesem Tag wird es Vorträge, Austauschforen und Workshops geben, teilt Organisatorin Barbara Weber vom Fachdienst Kultur, Sport und Ehrenamt der Kreisverwaltung mit. Der Fachtag ist vor zwei Jahren in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe entstanden und hat sich zu einer Plattform für Ehrenamtliche und Interessierte im Bereich Integration entwickelt. Im Vordergrund stehen Austausch und Informationsweitergabe. 

Bei den Foren geht es unter anderem um die kommunikative Kraft des gemeinsamen Kochens und Essens, um Familienpaten und um Integration durch Sport. Ein Vortrag behandelt Funktionen und Erscheinungsformen von rassistischen Denk- und Handlungsweisen. Workshops drehen sich um die aktuelle Rechtslage beim Familiennachzug, mehrsprachiges Aufwachsen von Kindern oder auch um Alltagsrassismus. Zudem wird an zahlreichen Infoständen über Integrationsarbeit informiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Der Kreis Groß-Gerau organisiert die Veranstaltung gemeinsam mit dem Caritasverband Offenbach/Main, dem Diakonischen Werk Groß-Gerau – Rüsselsheim, der Kreisvolkshochschule, Kultur 123 Rüsselsheim, dem Evangelischen Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim und dem Hessencampus Groß-Gerau – Rüsselsheim. Anmeldungen sind bis 19. Oktober möglich per Telefon (06152 989-794) oder E-Mail (ehrenamt@kreisgg.de). Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeit gibt es auch im Internet auf www.kreisgg.de/ehrenamt/fachtag.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de