Sprachheilberatung

Unser Angebot:

 

Beratung für Eltern:

Ihr Kind spricht nicht richtig?

Ihr Kind wird schlecht verstanden, z. B.

• weil es Wörter falsch ausspricht

• weil seine Sätze ungrammatisch sind

• weil es beim Sprechen „hängen bleibt“

• weil es „nuschelt“

 

Ihr Kind

• versteht Ihre Aussagen nicht

• oder fragt häufig nach, um Sie zu verstehen

• ist sprachlich nicht altersgemäß entwickelt.

 

Schwerpunkte unseres Angebotes sind Früherkennung, Aufklärung, Beratung und Einleitung hilfreicher Maßnahmen.

 

Beratung für Betroffene:

Auch Jugendliche und Erwachsene können von Sprachbeeinträchtigungen betroffen sein, z.B.:

- Stottern

- Sprachverlust nach Unfall/Schlaganfall (Aphasie)

- Schweigen (Mutismus).

- reduziertes Hörvermögen

 

In der Beratung kann eine erste Orientierung z. B. bei der Klärung folgender Punkte gegeben werden:

  • Diagnose und ggf. Bedarf an weiterführender Diagnostik
  • Therapieinhalt und –ablauf
  • Technische Hilfen (wie z.B. Cochlea-Implantat)
  • Prognose
  • Anlaufstellen und Wartezeiten
  • Kostenträger
  • Selbsthilfegruppen und ggf. weitere Unterstützung

Kontakt

Herr Günter Müller
06152 989-724
E-Mail: G.Müller@kreisgg.de

Wilhelm-Seipp-Str. 9
64521 Groß-Gerau

 

Sprechstunde:

Donnerstag 10:00-12:00 Uhr

(nur nach vorheriger Vereinbarung!)

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de