Masernschutzgesetz

Impfausweis

Ab dem 01.03.2020 besteht eine Masernimpfpflicht für Personen, die nach 1970 geboren sind und in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen arbeiten bzw. betreut werden.

Das Gesetz sieht vor, dass betroffene Personen ihre Impfung oder Immunität nachweisen müssen.
Sollten Sie eine Person beschäftigen oder betreuen, die keinen Nachweis einer Masernimpfung erbringen oder die Immunität nicht nachweisen kann, müssen Sie dies mit folgendem Formular an das Gesundheitsamt melden: Meldeformular Masernschutzgesetz

Bitte speichern Sie das Dokument ab und senden Sie es ausgefüllt an folgende E-Mail Adresse: infektionsschutz@kreisgg.de

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf folgenden Internetseiten und Merkblättern:

Masernschutz.de

Bundesgesundheitsministerium

Merkblatt Masernimpfung

Merkblatt Beschäftigte Gemeinschaftseinrichtungen

Merkblatt Eltern und Erziehungsberechtigte

Merkblatt Leiter Einrichtungen

Merkblatt Beschäftigte med. Einrichtungen

Merkblatt med. Fachpersonal

 

 

 

Kontakt

Gesundheitsschutz
06152 989-213

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de