Riedstadt

Wer kann sich an uns wenden?

  • Familien
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
  • Eltern, werdende Eltern und andere Erziehungsberechtigte
  • Fachkräfte aus pädagogischen Einrichtungen

Mit welchen Themen kann man sich an uns wenden?

  • Entwicklungs- und Erziehungsfragen
  • Konflikte in der Familie
  • Schul- und Leistungsprobleme
  • Verhaltensauffälligkeiten

Spezielle Hilfen:

  • Beratung bei familiärer Gewalt
  • Beratung bei sexueller Kindesmisshandlung
  • Beratung von Schwangeren und Eltern kleiner Kinder (Frühe Hilfen)

Was bieten wir an?

  • Beratung und Therapiegespräche in verschiedenen Settings
  • (Familien, Eltern, Einzel)
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Klärungen diagnostischer Fragestellungen im Rahmen der Beratung
  • Verschiedene Gruppenangebote

Weitere Angebote:

  • Für die Entwicklung präventiver Angebote vor Ort, Fortbildung und für pädagogische Fragestellungen in Kindertagesstätten, Schulen und Jugendeinrichtungen stehen wir auf Anfrage zur Verfügung.
  • Personen, die beruflich oder ehrenamtlich mit Kindern oder Jugendlichen zu tun haben, können uns bei Bedarf als „Insofern erfahrene Fachkräfte gem. § 8a SGB VIII“ hinzuziehen.
  • Lotse im Netz der Frühen Hilfen.

Wie erreichen sie uns?

  • Anmeldung telefonisch oder persönlich zu den üblichen Bürozeiten
  • Termine nach Vereinbarung

Kontakt

Südkreisberatungsstelle
Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Stahlbaustraße 4
64560 Riedstadt-Goddelau

+49 6158 915 766 
+49 6158 915 767
erziehungsberatung@kreisgg.de

Südkreisberatungsstelle
Frau S. Sellinger (Stellvertretende Fachdienstleitung)
Frau L. Boronin
Frau T. Müller-Facchinetti
Frau D. Tschigas

Sekretariat:
Frau M. Knöbel
 

Telefonische Erreichbarkeitszeiten:

montags bis donnerstags
8.00 bis 12.00 Uhr u.
13.00 bis 16.00 Uhr 
freitags
8.00 bis 13.00 Uhr

Termine nur nach Vereinbarung.

 

So finden Sie uns
Routenplaner