Niedrigschwellige Angebote zur Unterstützung im Alltag nach §45a SGB XI

Anerkennungsverfahren

Der Landkreis ist für die Anerkennung niedrigschwelliger Angebote zur Unterstützung im Alltag nach §45a SGB XI zuständig. Wenn Sie für Ihr Angebot eine Anerkennung beantragen wollen oder Fragen zum Anerkennungsverfahren haben, wenden Sie sich bitten an den dafür zuständigen Altenhilfeplaner (siehe rechts).

Die grundlegende Durchführungsverordnung und die Anträge können Sie hier herunterladen:

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de