Angebot für Schulen und Jugendarbeit „Offen und bunt“

Offen und bunt

Zum Thema „Vielfalt der Geschlechter und sexuellen Orientierungen“ bietet das Jugendbildungswerk eintägige Seminare in Schulklassen und Projekte in Jugendhäusern für die Altersgruppe ab 11 Jahren an. Das gemeinsam mit dem Jugendbildungswerk der Stadt Rüsselsheim am Main entwickelte Konzept setzt selbst erstellte, jugendgerechte Methoden ein. Zum Einsatz kommen u. a. Videofilme und das Brettspiel „Heart Way – das queere Spiel 2“, um Wissen und Informationen zu vermitteln. Des Weiteren tauschen sich die Teilnehmer*innen über ihre Meinungen und Haltungen zum Thema aus und können Fragen stellen. Ziel ist, das Thema „Vielfalt der Geschlechter und sexuellen Orientierungen“ in der Öffentlichkeit, in der Jugendarbeit und in Schulen präsent zu machen sowie für Akzeptanz und Vielfalt zu werben. Bei Interesse an diesem neuen Angebot nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kreativworkshop „OFFEN UND BUNT“

Das Jugendbildungswerk des Kreises Groß-Gerau und die LSBTIQ*-Fachstelle „queerformat“ pro familia Kreisverband Groß-Gerau suchen interessierte Jugendliche ab 14 Jahren für einen Kreativworkshop am Samstag, 24. Oktober 2020, 10 - 16 Uhr im Jugendzentrum Anne Frank, Grüner Weg 5, 64521 Groß-Gerau.

Die Poster-Reihe „Offen und bunt“ soll wachsen. Bisher haben wir 5 Poster mit unterschiedlichen Themen und Motiven. Für manche davon brauchen wir frische Ideen und am Ende hätten wir gerne 10 Poster als Reihe, die in Schulen und Jugendeinrichtungen aufgehängt werden können. Wir wollen die Vielfalt der Geschlechter und sexuellen Orientierungen sichtbar machen.

Der Workshop mit einem professionellen Grafiker ist kostenfrei! Anmeldungen nimmt ab jetzt das Jugendbildungswerk entgegen. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 12 begrenzt. Das Anmeldeformular und den Workshopflyer stehen auf dieser Seite zum Download bereit. Der Workshop findet natürlich mit Corona-Hygienekonzept statt, Mund-Nase-Bedeckungen sind mitzubringen.

Das Angebot ist Teil des Projektes „Offen und bunt - Jugendarbeit für Akzeptanz“ des Jugendbildungswerkes des Kreises Groß-Gerau und wird vom Land
Hessen im Rahmen des Aktionsplanes für Akzeptanz und Vielfalt gefördert.


Kontakt

Herr Schlimme
Jugendbildungsreferent
Zimmer 4111
06152 989-451

jbw@kreisgg.de

Fax: 06152 989-150

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de