Unser Angebot

Vorteile der Kindertagespflege

Kitapflege

Kindertagespflege ist eine Betreuungsform in privatem Rahmen, die familiennah, professionell und zeitlich flexibel ist. Aufwachsen und Lernen findet alltagsnah in einem geschützten Rahmen von maximal fünf Kindern statt. Gerade für die Jüngsten ist die kleine Gruppe und Bindung an eine konstante Bezugsperson gut geeignet. Aber auch Kindergarten- und Grundschulkinder finden ihren Platz. Tagesmütter und Tagesväter haben eine Qualifizierung durchlaufen und bilden sich jährlich fort. In örtlichen Netzwerken arbeiten sie mit den jeweiligen Städten und Gemeinden zusammen.

Eine verlässliche Vertretung im Krankheitsfall durch das innovative Stützpunktmodell ist an vier regionalen Standorten sichergestellt.


Qualifizierte Tageseltern

Qulifizierung

Tagesmütter und Tagesväter haben eine umfangreiche Qualifizierung durchlaufen, bilden sich jährlich fort und sind vom Bundesverband für Kindertagespflege zertifiziert. Sie arbeiten eng mit dem Jugendamt zusammen, das ihre persönliche Eignung sicherstellt, die Pflegeerlaubnis erteilt und die Räumlichkeiten regelmäßig überprüft. In örtlichen Netzwerken kooperieren Tageseltern mit den jeweiligen Städten und Gemeinden.


Vertretung im Krankheitsfall

Finanzielle Förderung

Förderung

Die Kosten sind abhängig von dem in Anspruch genommenen Betreuungsumfang. Zwischen den Eltern und der Tagesmutter oder dem Tagesvater wird eine Betreuungsvereinbarung abgeschlossen. Die Eltern stellen einen Förderantrag beim Jugendamt. Nach Überprüfung der Unterlagen wird der Elternbeitrag fest gesetzt, der monatlich an das Jugendamt zu zahlen ist. Die Ansprechpartnerinnen für die Kostenübernahme finden Sie rechts in der Kontaktleiste unter Finanzielle Förderung.

Am 01.07.2019 ist eine neue Satzung über die Betreuung in Kindertagespflege in Kraft getreten. Die aktuellen Unterlagen zur Förderung in der Kindertagespflege finden Sie hier zum Downloaden:

Informationen zum Antragsverfahren

Satzung Kindertagespflege_gültig ab 01.07.2019

Anlagen zur Satzung_gültig ab 01.07.2019

 

Förderantrag_gültig ab 01.07.2019

Arbeitszeitbescheinigung

 

 

 


Tageskids

Beratung und Vermittlung

TagesKids-Büro Süd
zuständig für Biebesheim, Gernsheim, Riedstadt, Stockstadt

Odenwaldring 33
64589 Stockstadt

06158 184 464
tageskids-buerosued@kreisgg.de

Sprechzeit: Di 9–12 Uhr, Mi 14–18 Uhr und n. V.

TagesKids-Büro Mitte
zuständig für Büttelborn, Groß-Gerau, Mörfelden-Walldorf, Nauheim, Trebur

Kreisverwaltung Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Straße 4

Zimmer C.008.1
64521 Groß-Gerau
06152 989 485
tageskids-bueromitte@kreisgg.de

Sprechzeit: Di 9-12 Uhr, Mi 14-18 Uhr und nach Vereinbarung.

TagesKids-Büro Nord
zuständig für Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg, Kelsterbach, Raunheim

Am Stadtzentrum 1
65479 Raunheim
06142 402 285
tageskids-bueronord@kreisgg.de

Sprechzeit: Di 9-12 Uhr, Mi 14-18 Uhr und nach Vereinbarung.

Förderung Kindertagespflege

Frau S. Peglow
Zimmer C.006
06152 989-773
Fax 06152 989-624
foerderung-ktp@kreisgg.de

Frau P. Wilhelm
Zimmer C.005
06152 989-503
Fax 06152 989-624
foerderung-ktp@kreisgg.de

Frau N. Werner
Zimmer C.005
06152 989-503
Fax 06152 989-624
foerderung-ktp@kreisgg.de

Weitere Links

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de