Tageseltern werden

Tageseltern werden

Sie arbeiten gerne selbständig und engagiert? Sie möchten Kindern eine familiennahe, individuelle und flexible Betreuungsmöglichkeit bieten? Sie haben vor, dies längerfristig auszuüben? Dann sollten Sie über eine Qualifizierung zur selbständigen Tagespflegeperson nachdenken. Die Voraussetzungen sind:

  • Freude und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Mindestalter: 21 Jahre.
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Mind. Hauptschulabschluss
  • Kindgerechte Räumlichkeiten
  • Bereitschaft zur Kooperation mit Eltern, Jugendamt, Kommune und Tagespflegepersonen

Eine schriftliche Bewerbung ist erforderlich. Darauf aufbauend finden ein Eignungsgespräch und ein Hausbesuch statt. Die Zustimmung zu einer polizeilichen Abfrage und Jugendamtsabfrage sowie die Vorlage einer Gesundheitsbescheinigung wird vorausgesetzt. Nach Feststellung der Eignung erfolgt die Zulassung zur Qualifizierung.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Informationsveranstaltungen oder in einem persönlichen Beratungsgespräch in dem für Sie zuständigen TagesKids-Büro.

Hier gehts zum Flyer "Selbstständig arbeiten mit Kindern"

Die nächste Tagespflegequalifizierung beginnt voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2019.


Qualifizierung

Quali

Machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!

  • Sie möchten sich gerne persönlich und beruflich weiter entwickeln?
  • Sie arbeiten gerne selbständig und engagiert?
  • Sie haben große Freude an der Arbeit mit Kindern und möchten Zukunft gestalten?

… dann sind Sie als Tagesmutter oder Tagesvater in der Kindertagespflege genau richtig.

Arbeiten als Tagesmutter/-vater – was heißt das?

  • Sie bieten einen familiennahen und professionellen Betreuungs- und Bildungsort.
  • Sie schaffen ein zeitlich flexibles Kinderbetreuungs- und Bildungsmodell, das gut mit der eigenen Familie vereinbar ist.
  • Sie haben eine selbständige Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungs- und Verdienstmöglichkeiten.

Kostenlose Qualifizierung und Zertifizierung

Um als Tagesmutter tätig zu werden, benötigen Sie eine Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII. Der Fachdienst Kindertagesbetreuung im Kreis Groß-Gerau überprüft dafür Ihre persönliche und fachliche Eignung. Im Anschluss absolvieren Sie eine Grundqualifizierung, die in zwei Bausteine aufgeteilt ist und vom Bildungsträger MAZ e.V. durchgeführt wird.

Baustein I: Tätigkeitsvorbereitende Qualifizierung

In 160 Unterrichtseinheiten (UE) über 6-8- Monate erwerben Sie fachliches Wissen. Ihre Kompetenzen vertiefen Sie in zwei Praktika bei einer anderen Tagesmutter und in einer Kindertagesstätte. Anschließend erhalten Sie Ihre Pflegeerlaubnis und können als Tagesmutter oder Tagesvater tätig werden.

Ablauf: 20 Ganztagesveranstaltungen, 80 Stunden Praktika, Abschluss mit einem Kolloquium – Erhalt Zertifikat.

Baustein II: Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung

Tätigkeitsbegleitend schließen sich weitere 140 UE über ca. 12-18 Monate an. Der Einstieg in die Praxis wird begleitet und fachlich vertieft.

Ablauf: Umsetzung in Ganztags- und Halbtagsveranstaltungen, Abschluss mit einem Kolloquium – Erhalt Zertifikat.


Verdienstmöglichkeiten

Euro

Der Verdienst ist abhängig von der Anzahl und vom Betreuungsumfang der Tageskinder. Eltern schließen mit ihnen einen Betreuungsvertrag ab und können beim zuständigen Jugendamt eine Förderung der Betreuungskosten beantragen. Die Satzung des Jugendhilfeträgers regelt die Höhe der Geldleistung.


Tageskids

Beratung und Vermittlung

TagesKids-Büro Süd
zuständig für Biebesheim, Gernsheim, Riedstadt, Stockstadt

Durch kurzfristigen Umzug ist das TagesKids-Büro Süd vorübergehend ab dem 11.07.2018 bis auf weiteres zu den üblichen Sprechzeiten Di 9-12 Uhr, Do 14-18 Uhr über das TagesKids-Büro Mitte zu erreichen: Telefon 06152-989485 oder unter der E-Mailadesse
tageskids-buerosued@kreisgg.de

Sprechzeiten: Di 9-12 Uhr, Do 14-18 Uhr und nach Vereinbarung.

TagesKids-Büro Mitte
zuständig für Büttelborn, Groß-Gerau, Mörfelden-Walldorf, Nauheim, Trebur

Kreisverwaltung Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Straße 4

Zimmer 241
64521 Groß-Gerau
06152 989 485
tageskids-bueromitte@kreisgg.de

Sprechzeiten: Di 9-12 Uhr, Mi 14-18 Uhr und nach Vereinbarung.

TagesKids-Büro Nord
zuständig für Bischofsheim, Ginsheim-Gustavsburg, Kelsterbach, Raunheim

Am Stadtzentrum 1
65479 Raunheim
06142 402 285
tageskids-bueronord@kreisgg.de

Sprechzeiten: Di 9-12 Uhr, Mi 13:30-17:30 Uhr und nach Vereinbarung.

Förderung Kindertagespflege

Frau S. Peglow
Zimmer 239
06152 989-773
Fax 06152 989-624
s.peglow@kreisgg.de

Frau P. Wilhelm
Zimmer 240
06152 989-503
Fax 06152 989-624
p.wilhelm@kreisgg.de

Frau N. Werner
Zimmer 240
06152 989-503
Fax 06152 989-624
n.werner@kreisgg.de

Weitere Links

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de