Familienzentren

Rahmenkonzept für Familienzentren

Der Kreis Groß-Gerau hat zur Stärkung von Familien und für ein gelingende Aufwachsen von Kindern ein Rahmenkonzept für Familienzentren entwickelt. Auf Grundlage dessen treibt der Kreis seit 2012 aktiv den sozialräumlichen Ausbau von Familienzentren - ausgehend von Kindertageseinrichtungen mit Betriebserlaubnis - voran. Folgende Leitziele und Unterstützungsleistungen wurden formuliert:

 

Leitziele

  • Bündelung von Bildungsangeboten in Kitas
  • Bündelung familienunterstützender und präventiver Angebote in Kitas
  • Weiterentwicklung von vier Tagespflegestützpunkten in der Kindertagespflege
  • Ausbau einer Modelleinrichtung je Kommune als Familienzentrum bis 2016 

 

Unterstützungsleistungen des Fachdienstes Kindertagesbetreuung

Kontakt

Frau M. Hergenröder
Kelsterbach, Mörfelden-Walldorf,
Raunheim, Trebur

Zimmer 238
06152 989-413
Fax 06152 989-624
m.hergenroeder@kreisgg.de

Frau S. Ihrig
Bischofsheim, Büttelborn, Ginsheim-Gustavsburg, Nauheim

Zimmer 238
06152 989-413
Fax 06152 989-624
s.ihrig@kreisgg.de

Frau L. Sikuta
Biebesheim, Gernsheim, Groß-Gerau,
Riedstadt, Stockstadt

Zimmer 239
06152 989-153
Fax 06152 989-624
l.sikuta@kreisgg.de

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de