Sport- und Vereinsförderung

Der Kreis Groß-Gerau mit seinem Sportamt als öffentliche Sportverwaltung unterstützt die Sportvereine in vielfältiger Art und Weise. Die kreiseigenen Gymnastik-, Turn- und Sporthallen werden kostenfrei für den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Vereine zur Verfügung gestellt und intensiv genutzt.
Darüber hinaus erhalten die sporttreibenden Vereine individuelle Förderungen, etwa beim vereinseigenen Sportstättenbau, bei der Anschaffung von langlebigen Sportgeräten oder bei der Beschäftigung von lizenzierten Jugendleitern.

Im Rahmen einer attraktiven Veranstaltung werden jährlich die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen im abgelaufenen Jahr geehrt.

Seit 1989 gibt der Kreis Groß-Gerau in Kooperation mit dem Sportkreis mittlerweile zweimal jährlich eine sog. „Sport-Info“ heraus, in der aktuelle Themen zum Sport im Kreis und darüber hinaus aufgegriffen und vorgestellt werden.

Mit der Fertigstellung der 3. Fortschreibung des Sportentwicklungsplanes hat der Kreis Groß-Gerau Grundlagen für die weitere sportliche Entwicklung im Kreis geschaffen. Die dabei angewandte Methode weist bundesweiten Modellcharakter für eine regionale Sportentwicklungsplanung auf.

Daraus entstanden sind beispielsweise der Aufbau eines Netzwerkes „Sport und Gesundheit im Kreis Groß-Gerau“ oder die Aktion „Umwandlung monotoner Pausenhöfe in bewegungsfreundliche Schulhöfe“.

Im Mai 2012 fand in Zusammenarbeit mit dem Sportkreis und in enger Kooperation mit den betroffenen Kommunen erstmals im Kreis Groß-Gerau ein autofreier Sonntag statt, der auf der alten B 44 von Gernsheim nach Groß-Gerau rund 30.000 Teilnehmer bewegte. Diese Veranstaltung soll zukünftig in einem zweijährigen Wechsel stattfinden.

Die Zusammenarbeit mit Gremien des Sports auf Kreis-, Landes- und Bundesebene stellt eine wesentliche Aufgabe für das Sportamt des Kreises dar, wodurch bereits viele aktuelle Aktionen umgesetzt werden konnten.

Der Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit, Kultur, Sport und Ehrenamt informiert Sie gerne bei Fragen rund um den Sport und seine Vereine im Kreis Gross-Gerau.

Kontakt

Klaus Astheimer
Kreissportbeauftragter
Zimmer 428
06152 989-422

Karl-Heinz Reeg
Sachbearbeiter
Zimmer 249
06152 989-421