Datenschutzhinweis

Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung personenbezogener Daten
Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Kreisverwaltung des Kreises Groß-Gerau, vertreten durch den Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau, dieser wiederum vertreten durch Herrn Landrat Thomas Will, Wilhelm-Seippstr.4, 64521 Groß-Gerau (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@kreisgg.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz "der Datenschutzbeauftragte". Für Bürger und Bürgerinnen besteht zudem ein Recht zur Anrufung des Hessischen Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten des Behördlichen Datenschutzbeauftragten lauten:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel. 0611/1408-0
Fax 0611/1408-900 oder -901

Bei jeder Anforderung einer Datei aus diesem Angebot werden folgende Verbindungsdaten abgefragt:

  • der Referer (der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde)
  • der Name der angeforderten Datei
  • das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
  • die übertragenen Datenmenge
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • die IP-Adresse des aufgerufenen Hosts 

Die Speicherung dieser Daten erfolgt in anonymisierter Form nur für die Erstellung einer Zugriffsstatistik. Diese Zugriffsstatistik wird mit dem unter der GPL veröffentlichten Open Source Tool Piwik erstellt. Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Der Kreis Groß-Gerau gewährleistet die datenschutzrechtliche Konformität bei der Sammlung und Speicherung der Daten.

Personenbezogene Daten werden bei der Nutzung des Dienstes kreisgg.de nach den Bestimmungen datenschutzrechtlicher Vorschriften erhoben und verwendet. Maßgebliche Rechtsgrundlage ist das Telemediengesetz (TMG). Soweit personenbezogene Daten im Rahmen von Fachanwendungen der Ämter und Eigenbetriebe des Kreises Groß-Gerau erhoben und verwendet werden, gelten die jeweiligen spezialgesetzlichen Regelungen: beispielsweise das Hessische Meldegesetz (HMG), das Sozialgesetzbuch (SGB), das Aufenthaltsgesetz (AufenthG) und das Hessische Datenschutzgesetz (HDSG). Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb des Dienstes nur solange gespeichert, wie dies für die Nutzung des Dienstes erforderlich ist.

Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Dienstes erfolgt nur, soweit dies für die Erfüllung der in die Zuständigkeit des Kreises Groß-Gerau fallenden Aufgaben erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Eine Übermittlung Ihrer Daten an nicht-öffentliche Stellen erfolgt in der Regel nicht. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung von Informationen im Internet nicht völlig sicher ist. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritte die von Ihnen übermittelten Daten abfangen oder verändern. Von daher sollten Sie in Angelegenheiten, die besondere Vertraulichkeit erfordern, auf andere Arten der Übermittlung zurückgreifen.

Soweit dies für die Nutzung der auf dem Dienst kreisgg.de angebotenen Leistungen, insbesondere Online-Formularen, erforderlich ist, werden personenbezogene Daten nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes und gegebenenfalls spezialgesetzlicher Regelungen dann erhoben und verwendet, wenn der Nutzer sein Einverständnis dazu erklärt hat. Die Einwilligung wird protokolliert. Der Nutzer kann jederzeit den Inhalt der Einwilligung abrufen und die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Nutzer können jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Regelungen Auskunft über die sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Hierzu können Sie sich per Briefpost an die/den behördliche/n Datenschutzbeauftrage/n des Kreises Groß-Gerau wenden. Anfragen und Auskünfte per E-Mail sind insoweit nicht möglich.

Der Dienst kreisgg.de des Kreises Groß-Gerau bietet Ihnen auch Zugang zu Informationen und Dienste anderer Anbieter, die im Rahmen ihrer Angebote personenbezogene Daten von Ihnen erheben und verarbeiten. Die Informationen und Dienste anderer Anbieter sind als solche gekennzeichnet. Bitte beachten Sie, dass der Kreis Groß-Gerau für die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten innerhalb dieser Dienste nicht verantwortlich ist und eigene Bedingungen der Anbieter gelten können.

Datenschutzhinweis: Verwendung von Social Media

Ist der Nutzer bei einem der folgenden 3 Anbieter von Social Media eingeloggt, ist der Anbieter dieser Dienste in der Lage, den Besuch des Dienstes kreisgg.de dem Profil des Nutzers unmittelbar zuzuordnen. Wenn der Nutzer mit einem Plugin interagiert, zum Beispiel den „Teilen“-Button betätigt, kann die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook, YouTube oder Twitter übermittelt und dort gespeichert werden. Die Informationen können außerdem  auf  dem Facebook-,  YouTube -, oder Twitter-Account des Nutzers veröffentlicht und unter Umständen den dort hinterlegten Kontakten des Nutzers angezeigt werden.

Facebook

Der Kreis Groß-Gerau hat in dem Sozialen Netzwerk Facebook unter der Adresse https://www.facebook.com/KreisGG eine Facebook-Fanseite eingerichtet.

Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook”).

Der Verweis in dem Dienst kreisgg.de auf Facebook und die Fanseite des Kreises Groß-Gerau erfolgt über einen Link (Button). Erst wenn dieser Link von dem Nutzer des Dienstes kreisgg.de betätigt wird, entsteht eine Verbindung zu den Facebook-Servern. Der Nutzer verlässt dann das Angebot des Kreises Groß-Gerau und ruft die Inhalte auf Servern von Facebook ab.

Die Internetseite kreisgg.de verwendet keine aktiven Social-Plugins des Sozialen Netzwerkes Facebook.

Der Kreis Groß-Gerau speichert zu keiner Zeit personenbezogene Daten der Fans. Eine temporäre Ausnahme besteht bei Gewinnspielen oder Verlosungen. Die von Nutzern auf der Fanseite eingegebenen Daten, wie z.B. Kommentare, Videos oder Bilder, werden von dem Kreis Groß-Gerau zu keiner Zeit für andere Zwecke genutzt oder weitergegeben.

Der Kreis Groß-Gerau als Betreiber seiner Facebook-Fanseite hat keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung der Daten durch Facebook. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Facebook die Daten nutzt und/oder an Dritte weitergibt. Dies können etwa Gewohnheiten, persönliche Beziehungen, Vorlieben und weitere Aspekte sein.

Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können in den Datenschutzhinweisen von Facebook nachgelesen werden: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Der Landkreis Groß-Gerau veröffentlicht keine relevanten Inhalte exklusiv auf dem Facebook-Profil. Alle relevanten Informationen sind über die Website www.kreisgg.de abrufbar

Für nicht bei Facebook registrierte/angemeldete Besucherinnen und Besucher dieser Seite:

Facebook speichert beim Aufruf dieser Seite auf Ihrem Rechner ein Cookie, über das möglicherweise Ihr Verhalten im Internet nachverfolg werden könnte. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, löschen Sie, nachdem sie eine Facebook-Seite verlassen haben, die in Ihrem Browser gespeicherten Cookies. Alternativ können Sie in den Browser-Einstellungen generell Webseiten verbieten, Cookies auf Ihrem Rechner zu speichern. (sehen Sie hierzu in der „Hilfe“ Ihres Browsers nach)

Dieses Cookie wird auch auf Ihrem Rechner gespeichert, wenn Sie auf anderen Webseiten auf einen „Gefällt mir“-Button von Facebook klicken. Facebook speichert zudem beim Besuch einer Facebook-Seite oder einer anderen Webseite mit „Gefällt mir“-Button Ihre aktuelle IP-Adresse. Hierüber ist potentiell ebenfalls eine temporäre Nachverfolgung Ihres Surfverhaltens möglich. Das Speichern der Cookies unterliegt nicht unserem Einfluss und wir ausschließlich durch Facebook gesteuert.

Für bei Facebook registrierte/angemeldete Besucherinnen und Besucher:

Wenn Sie sich bei Facebook einloggen, wird ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert, über welchen Sie eindeutig zu identifizieren sind. Facebook ist so in der Lage, alle Ihre Aktivitäten auf Facebook und Ihren Weg durch das Internet nachzuvollziehen, etwa über Internetseiten mir „Gefällt mir“-Buttons.

Es ist nicht bekannt, welche Daten Facebook über seine Benutzer speichert und wie es diese genau verwendet.

  • Facebook speichert dabei nicht nur Ihre Eingaben, sondern auch alle Ihre sonstigen Aktionen auf Facebook.

  • Auch wenn Sie Ihre Inhalte (Bilder, Nachrichten, Kommentare, Gefällt mir-Aktionen) auf Facebook löschen, bleiben diese Dateien auf den Servern von Facebook gespeichert. Selbst wenn Sie Ihren Account löschen, behält Facebook Ihre gespeicherten Daten.

  • Facebook kann ermitteln, welchen Computer Sie benutzen und wie dieser konfiguriert ist. Zudem wird Ihre aktuelle IP-Adresse übertragen.

  • Über die meisten „Gefällt mir“-Buttons auf Internetseiten Dritter kann Facebook Ihren Weg durch das Internet nachvollziehen, wenn Sie sich nicht vorher bei Facebook ausgeloggt haben.

Gehen Sie bewusst mit Ihren Daten um. Denken Sie daran, dass alle Ihre Nachrichten, Bilder und Kommentare auf den Servern von Facebook gespeichert bleiben!

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook Ihr Surfverhalten nachvollzieht, loggen Sie sich nach jeder Facebook-Sitzung aus. Löschen Sie die auf dem Computer gespeicherten Cookies oder stellen Sie Ihren Browser so ein, dass diese automatisch geschieht wenn Sie Ihren Browser schließen (sehen Sie hierzu bitte in der „Hilfe“-Funktion Ihres Browsers nach). Eine weitere Möglichkeit ist es, für Facebook einen gesonderten Browser zu benutzen. Wenn Sie z.B. normalerweise mit dem Internet Explorer von Microsoft im Internet surfen, benutzen Sie für Facebook ausschließlich einen alternativen Browser wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari, Opera etc.

Die aktuellen Datenverwendungsrichtlinien von Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/policy.php

Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: www.facebook.com/settings;

YouTube

Der Kreis Groß-Gerau hat auf dem Videoportal YouTube unter der Adresse https://www.youtube.com/user/kreisgg einen sog. YouTube-Kanal eingerichtet.

YouTube wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Die Internetseite kreisgg.de nutzt Plugins des Videoportals YouTube.

Wenn eine Seite des Dienstes kreisgg.de aufgerufen wird, die ein Plugin enthält (z. B. Teilen-Funktion), stellt der von dem Nutzer verwendete Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird vom Anbieter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Google die Information, dass der Browser des Nutzers die entsprechende Seite des Dienstes kreisgg.de aufgerufen hat, auch wenn der Nutzer kein Profil eines Dienstes von Google besitzt oder dort gerade nicht eingeloggt ist. Diese Information (IP-Adresse des Nutzers) wird von dem Browser des Nutzers direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang von Google mit Nutzerdaten gibt es in der Datenschutzerklärung von Google auf https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Twitter

Der Kreis Groß-Gerau greift für den hier angebotenen Kurznachrichtendienst auf die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. zurück. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Twitter-Kurznachrichtendienst und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Teilen, Bewerten).

1. Von Twitter verarbeitete Daten:

Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: twitter.com/de/privacy

Die Twitter Inc. hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Näheres dazu finden Sie unter:  www.privacyshield.gov/participant

Der Kreis Groß-Gerau hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Auch hat er insoweit keine effektiven Kontrollmöglichkeiten.

Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc. geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.

Twitter verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie Name und Nutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder die Kontakte Ihres Adressbuches, wenn Sie dieses hochladen oder synchronisieren.

Zum anderen wertet Twitter aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen.

Zur Auswertung benutzt die Twitter Inc. unter Umständen Analyse-Tools wie Twitter- oder Google-Analytics. Der Kreis Groß-Gerau hat keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch die Twitter Inc. und wurde über einen solchen potentiellen Einsatz auch nicht informiert. Sollten Tools dieser Art von der Twitter Inc. für den Account des Kreises Groß-Gerau eingesetzt werden, hat der Kreis Groß-Gerau dies weder in Auftrag gegeben, noch abgesegnet oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden die ihm bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich bestimmte, nicht-personenbezogene  Informationen über die Tweet-Aktivität, also etwa die Anzahl der Profil- oder Link-Klicks durch einen bestimmten Tweet, sind für den Kreis Groß-Gerau über seinen Account einsehbar. Überdies hat der Kreis Groß-Gerau keine Möglichkeit, den Einsatz solcher Tools auf seinem Twitter-Account zu verhindern oder abzustellen.

Schließlich erhält Twitter auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln.

Über in Webseiten eingebundene Twitter-Buttons oder -Widgets und die Verwendung von Cookies ist es Twitter möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Twitter-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Dadurch, dass es sich bei der Twitter Inc. um einen außereuropäischen Anbieter handelt, der eine europäische Niederlassung nur in Irland hat, ist dieser nach eigener Lesart nicht an deutsche Datenschutzvorschriften gebunden. Dies betrifft z.B. Ihre Rechte auf Auskunft, Sperrung oder Löschung von Daten oder die Möglichkeit einer Verwendung von Nutzungsdaten für Werbezwecke zu widersprechen.

Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Twitter-Kontos sowie unter dem Punkt „Datenschutz und Sicherheit“. Darüber hinaus können Sie bei Mobilgeräten (Smartphones, Tablet-Computer) in den dortigen Einstellmöglichkeiten den Zugriff von Twitter auf Kontakt- und Kalenderdaten, Fotos, Standortdaten etc. beschränken. Dies ist jedoch abhängig vom genutzten Betriebssystem.

Weitere Informationen zu diesen Punkten sind auf den folgenden Twitter-Supportseiten vorhanden:
support.twitter.com/articles/105576;

help.twitter.com/de/search

Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können, können Sie sich hier informieren: support.twitter.com/articles/20172711

Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier:
twitter.com/your_twitter_data

Informationen zu den vorhandenen Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten finden Sie hier (mit weiteren Verweisen):
twitter.com/personalization

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:
support.twitter.com/forms/privacy

support.twitter.com/articles/20170320

2. Vom Kreis Groß-Gerau verarbeitete Daten:

Auch der Kreis Groß-Gerau verarbeitet Ihre Daten. Zwar erhebt er selbst keine Daten über seinen Twitter-Account. Auch über die Einbindung der Tweets des Kreises Groß-Gerau auf seiner Homepage werden nicht die IP-Adressen der Seitenbesucher an die Twitter Inc. übertragen.

Die von Ihnen bei Twitter eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir Ihre Tweets gegebenenfalls re-tweeten oder auf diese antworten oder auch von uns aus Tweets verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Twitter veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so vom Kreis Groß-Gerau in sein Angebot einbezogen und seinen Followern zugänglich gemacht.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de