Ehrenamtliche Sprachförderung

Teamwork
© Rawpixel Ltd. - stock.adobe.com

Kurzinformation

Der Anspruch auf Deutschunterricht in Form des Integrationskurses hängt stark vom Aufenthaltsstatus einer Person ab. Auch die "Weiteren Sprachföderangebote" (>) können den Bedarf an Sprachförderung zur zum Teil decken.
Viele Zugewanderte können mithilfe von Ehrenamtlichen den Einstieg in die Deutsche Sprache finden. In den Kommunen des Kreises Groß-Gerau haben sich Freiwillige zusammengetan, die ehrenamtlich Deutschunterricht anbieten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie von den Ansprechpartner_innen  in den Kommunen für Ehrenamtliche im Integrationsbereich.

Siehe auch: Ehrenamtliches Engagement für und mit Zugewanderten (>)

Link

Ansprechpartner_innen  in den Kommunen für Ehrenamtliche im Integrationsbereich

Der Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Wilhelm-Seipp-Str. 4
64521 Groß-Gerau

06152 989-0
Fax: 06152 989-133
info@kreisgg.de